Reykjavík zum Dritten

Wiedermal sind wir in der Hauptstadt Islands. „Wir“ das sind in diesem Fall Drea und ich. Da das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sind wir erst gestern Abend angekommen. Geplant wäre Donnerstag gewesen. Naja, schlimm ist es nicht. Dafür sieht Akureyri jetzt aus wie ein Winterwunderland und ich freue mich wie ein kleines Kind 😉

Da Drea nicht gerne mit den kleinen Flugzeugen fliegt, sind wir mit dem Bus nach Reykjavík gefahren. Es war eine lange Fahrt und wir haben die Reise hauptsächlich mit Stricken verbracht. 🙂

Unsere Hauptaufgabe hier ist die Topfkollekte. Wir werden jeden Tag vier Stunden Topfstehen abdecken und so die Heilsarmee Reykjavík unterstützen. Daneben besuchen wir auch die Programme im Korps.

2 Gedanken zu „Reykjavík zum Dritten“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.