Gebetsanliegen 20. März 2019

Weiterhin besteht unser Programm momentan aus ziemlich viel reisen. Ich bin seit gestern wieder in Akureyri, aber nur bis nächsten Freitag, dann geht es bereits wieder los nach Reykjavík. Danke, dass du im Gebet für uns einstehst!

Dank:

  • Alle Reisen sind bis jetzt gut verlaufen. Herdís und ich haben gestern auf dem Weg von Reykjavík nach Akureyri die gesamte Palette an isländischem Wetter serviert bekommen: Sonnenschein, Regen, Wind, Schnee und Hagel.
  • Das Wochenende in Norwegen war spannend. Für mich nicht extrem lehrreich, da es die Grundlagen der Nachfolge behandelte. Aber für unsere drei Leute aus dem Korps Akureyri war es super!
  • Am Montag durfte ich in die Departemente „Anti-Menschenhandel“ und „Internationale Entwicklung“ des Hauptquartiers in Oslo hereinschnuppern. Es war sehr interessant!
  • Die Unterkunft für Drogen- und Alkoholabhängige wird ziemlich sicher gebaut. Nächste Woche kommt eine Vertreterin der Heilsarmee in Oslo um mit den Stadtbehören Akureyri zu sprechen.

Fürbitte:

  • Die restlichen Reisen. Hannes, Birna, Herdís und ich fahren am Freitag wieder nach Reykjavík. Lára und ich bleiben danach bis am Donnerstag dort. Hannes, Birna, Herdís und Drea fahren am Montag zurück nach Akureyri.
  • Ich stehe noch immer vor vielen Fragezeichen, was meine Zukunft anbelangt… Wo und wofür will mich Gott einsetzen? Ich weiss es einfach nicht und hoffe, bald etwas klarer zu sehen…
  • Eine Freundin von Herdís ist seit Jahren krank und niemand hat bis jetzt herausgefunden, was es sein könnte. Sie ist nun seit drei Wochen wieder hospitalisiert und bekommt grosse Dosen an Morphium gegen die Schmerzen. Ihr grösster Wunsch ist es, das Gymnasium zu beenden (sie ist 27 Jahre alt), um danach Theologie studieren zu können. Auch hätte sie gerne ein Kind mit ihrem Ehemann, aber ihr körperlicher Zustand lässt beides nicht zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.